Flusskreuzfahrtschiff Donau MS Amelia

Flusskreuzfahrt Donau 2025

Eine wunderschöne Flusskreuzfahrt auf der Donau erwartet Sie 2025 und Sie werden begeistert sein von der einmaligen Landschaft und der Jahrhunderte alten Geschichte der Städte und Landschaften, die an ihrem Ufer liegen. Wir haben ein echtes Premiumschiff für die Saison auf der Donau für Sie ausgewählt mit gehobenem Standard, einem ausgezeichneten Service und großen, geschmackvollen Kabinen. Viele der großzügigen Kabinen (Deluxe-Kabinen bis 16 qm) verfügen über einen französischen Balkon. Diese attraktive Reise erwartet sie mit vielen Abfahrten jeweils an Samstagen ab Passau.

 

Ihre Vorteile bei dieser Flusskreuzfahrt auf der Donau sind:

  • Premium-Schiff mit hochwertiger Ausstattung
  • Alles inklusive = Vollpension und Getränkeauswahl an Bord
  • Große Kabinen mit 14 qm und französischem Balkon
  • Ausgezeichnetes Preisleistungsverhältnis im Vergleich
  • Bordsprache: Deutsch, Reiseleitung und Fahrstuhl an Bord
  • Besonderheit: Je eine Nacht in Wien und Budapest
  • Beste Bewertungen von unseren Kunden in 2022 + 2023
  • Zusatzleistungen: PKW-Garage inkl. Transfer zum Schiff, Bahnanreise 2. Klasse, 4*-Hotel in Passau

NEU: BUCHUNGSFREIGABE 2025: Ab sofort können sie diese Reise für 2025 reservieren.

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an.

Nutzen sie dafür das Formular unten auf dieser Seite.

Flusskreuzfahrt auf der Donau - Premiumschiff

Routenkarte

Routenkarte Donau Flusskreuzfahrt 2025
Routenkarte Donau 2025 mit Wien, Bratislava, Budapest, Melk

Flusskreuzfahrt Donau - Programm 2025

Samstag: Passau - Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr. Abfahrt des Schiffes 15:30 Uhr - Passage der Schlögener Schlinge.
Sonntag: Dürnstein / Österreich 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr Landausflug: Genussvolle Wachau mit Marillen-Verkostung, Rundgang in Dürnstein mit Chorherrenstift - Flussfahrt durch das Tullner Becken. Ankunft in Wien um 19:30 Uhr Landausflüge: Lichterfahrt durch Wien mit Hofburg, Wiener Residenzorchester mit klass. Musik
Montag: Landausflüge in Wien: Stadtrundfahrt mit Altstadtspaziergang, Schloss Schönbrunn, Wiener Prater und Heuriger - Abfahrt um 19 Uhr
Dienstag: Esztergom/Ungarn - Landausflug: Donauknie vormittags. Ankunft in Budapest um 13:00 Uhr - Landausflüge in Budapest: Stadtrundfahrt durch Budapest, Budapest bei Nacht mit Folklore
Mittwoch: Budapest - Landausflüge: Highlights Budapest, Puszta-Gestüt, Helikopterflug - Abfahrt gegen 13:30 Uhr in Richtung Bratislava
Donnerstag: Bratislava/ Slowakei - Landausflüge von 08:00 bis 14:00 Uhr. Stadtrundfahrt Bratislava und Panorama-Bootsfahrt. Nachmittags Flussfahrt durch die Wachau
Freitag: Melk/ Österreich 08:00 14:00 - Besichtigung Stift Melk mit Führung anschließend Weiterfahrt in Richtung Passau.
Samstag: Ankunft in Passau am Morgen, Frühstück und Ausschiffung bis ca. 10 Uhr

Ein beliebtes Ausflugsziel auf Ihrer Flussreise. Das Benediktiner-Stift Melk an der Donau

Stift Melk an der Donau

Schloss Belvedere in Wien

Flusskreuzfahrt Donau - Schloss Belvedere Wien

Parlament in Budapest - Ausflug Budapest bei Nacht

Flusskreuzfahrt Donau - Parlament Budapest

Das Flusskreuzfahrtschiff für gehobene Ansprüche & Genießer

Flusskreuzfahrt Donau MS Amelia

Dieses hochwertige Flusskreuzfahrtschiff setzt Maßstäbe in Komfort und Großzügigkeit. Die großen Kabinen, überwiegend mit zum Boden reichenden Fenstern und französischem Balkon, laden zum Entspannen und Erholen ein und verfügen über bis zu 16 qm. Die schicken Räumlichkeiten sind lichtdurchflutet, stilvoll aber nicht überladen eingerichtet und bieten ein angenehmes Ambiente. Innovativ sind die langen Tischzeiten in den Restaurants und im Bistro, damit Sie ganz nach Ihren Gewohnheiten, früher oder später, bei freier Platzwahl essen können.

Restaurant an Bord

Das Schiff verfügt über 4 Passagierdecks. Ein gemütliches, über 3 Ebenen angelegtes Restaurant, lädt mit einer Tischzeit zu Frühstück, Mittag- und Abendessen ein. Den mittleren Bereich des Restaurants erreichen Sie über 6 Stufen. Das Flusskreuzfahrtschiff verfügt über einen Fahrstuhl ist zwischen Haupt- und Oberdeck.

Lichtdurchflutete Panorama-Lounge mit Bar, komfortable Lido-Bar am Heck mit Bistro, Barbecue-Restaurant und Außenterrasse, Atrium-Lobby über 2 Decks mit Rezeption, Boutique und Ausflugsbüro, Leseecke mit Bücherschrank, Sauna, Dampfbad, kleiner Fitnessbereich, Wäschereiservice

Großflächiges Sonnendeck mit kl. Pool, Schachbrett, 4-Loch Minigolf, Liegestühlen, Sitzgruppen und Schattenplätzen sowie Barservice, Aussichtsterrasse am Bug, WLAN (kostenpflichtig).

Kabinen: Alle Kabinen liegen außen und sind komfortabel und elegant eingerichtet.

Unsere Empfehlung: Die 2-Bett Kabinen mit französischem Balkon und bodentiefen Schiebetüren zum öffnen. Diese befinden sich auf dem Mitteldeck + Oberdeck

De Luxe Kabine Oberdeck

Die 2-Bett Kabinen auf dem Hauptdeck verfügen über 2 schmale Fenster (diese Fenster kann man aus Sicherheitsgründen nicht öffnen)

Kabine auf dem Neptundeck

Ausstattung der Kabinen: Dusche/WC, Fön, individuell regulierbare Klimaanlage, SAT-TV (Flachbildschirm fest installiert), Radio, Minibar, Safe, Telefon, kleine Tageszeitung. Bordspannung 230 V Wechselstrom. Die Betten in den Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck können getrennt gestellt werden. Die de Luxe Kabinen verfügen über ein Doppelbett.

Kreuzfahrtschiff Ms Amelia Deckplan

 

Vollpension und Getränkeauswahl an Bord inklusive:

ALL-INCLUSIVE bedeutet hier Vollpension mit reichhaltigem Frühstück, mehrgängigen Mittag- und Abendessen, nachmittags Tee oder Kaffee mit Kuchen, Mitternachtssnack. Gehobene europäische Küche und vegetarisches Essen.

Folgende Getränke sind im Reisepreis enthalten: offene Hausweine (weiß, rose, rot), Bier vom Fass, alkoholfreies Bier, Softdrinks wie Cola, Limonade, Säfte, Mineralwasser, Kaffee, Tee (von 08:00-24:00 Uhr). Hochwertige Weine & Spirituosen sowie Cocktails und Flaschenbiere werden an Bord bezahlt.

Zahlreiche Mitarbeiter in Küche und Restaurant sorgen täglich für Ihr leibliches Wohl an Bord. Genussvolle Menüs durch fest eingespielte Küchenteams werden für Sie zubereitet. "Essen, was das Herz begehrt" - Zahlreiche Mahlzeiten von früh bis spät - einschließlich Nachmittags-Kaffeezeit, Kapitänsempfang und Kapitäns-Dinner mit festlichem Menü. Essen ohne eng gefasste Essenszeiten immer in einer Tischzeit! Auf Wunsch servieren wir Ihnen auch Gerichte für spezielle Diäten (Diabetiker, Glutenfrei, Laktosefrei etc.)

Restaurant Lido

Bordleben: Gemütliche und ungezwungene Atmosphäre, legere Kleidung, zum Kapitänsabend kleiden sich die Gäste gerne etwas eleganter (keine Abendgarderobe). Die Bordsprache ist Deutsch. Bordwährung ist EURO, Girocard sowie Kreditkarten VISA/MasterCard werden akzeptiert. Erfahrene Kreuzfahrtleitung.

Das Rauchen ist nur in dem gekennzeichneten Bereich auf dem Sonnendeck gestattet. Brett- und Kartenspiele sind vorhanden. Tanzabende mit Live-Musik.
Während der Übernachtungsstopps gehen die Schiffe meistens in einem Ort vor Anker, der zum Abendspaziergang oder Bummel an Land einlädt.

Ihr Vorteil: Günstige Nebenkosten an Bord.
Wir legen größten Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Flusskreuzfahrt und ebenso auf besonders günstige Nebenkosten an Bord. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der Nebenkosten für Getränke an Bord des Schiffes:
1 Flasche Prosecco 0,75 l 22,50 €
Longdrinks wie Gin Tonic, Whisky Cola ab 6 €
Cocktails ab 6,50 €
Eine gut sortierte Bar erwartet Sie. Preise unter Vorbehalt. Stand: Mai 2024

  • 7 Nächte Flusskreuzfahrt in der ausgewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
  • All inclusive an Bord:
    Vollpension mit reichhaltigem Frühstück, mehrgängigen Mittag- und Abendessen, nachmittags Tee/Kaffee und Kuchen, Mitternachtssnack. Gehobene europäische Küche und vegetarisches Essen.
  • Getränkeauswahl inklusive: Hausweine, Bier vom Fass, alkoholfreies Bier, Softdrinks wie Cola, Limonade, Säfte, Mineralwasser, Kaffee, Tee (von 08:00-24:00 Uhr) + Willkommenscocktail/Begrüßungsdrink
  • Kapitäns-Empfang und Captains Dinner mit festlichem Menü
  • Bordveranstaltungen, regionale Künstlerauftritte an Bord, Musikprogramme, Vorträge, Bingo, Folklore, Videofilme sowie Diskussionsrunden (abhängig von der Reiseroute)
  • Benutzung der Schiffseinrichtungen wie Fitnessstudio, Pool, Sauna, Sonnenliegen, Bibliothek, Karten- und Brettspiele u.v.m.
  • Praktischer Rucksack, Kleine Tageszeitung
  • SAT-TV, Radio in jeder Kabine (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • Betreuung durch erfahrene und deutschsprechende Kreuzfahrtleitung
  • Speziell für Ihre Reise zusammengestellte Reiseführer und Länderinformation
  • Bei Ausflugsteilnahme kostenlose, funkgesteuerte Audioempfänger inklusive Kopfhörer der neuesten Generation

Im Reisepreis nicht eingeschlossen sind: die Anreise nach Passau, Landausflüge, persönliche Ausgaben an Bord, Trinkgelder, Reiseversicherungen

 

Zusatzleistungen gegen Aufpreis:

Bahnanreise 2. Klasse ab 175 Euro pro Person. 1. Klasse auf Anfrage
PKW-Parkhaus in Passau ab 94 Euro für 7 Nächte
4-Sterne Hotel in Passau (Altstadt) mit ÜF ab 80 Euro pro Person
Reiserücktrittskosten-Versicherung ab 57 Euro pro Person

 

NEU: Buchungsfreigabe für 2025: Bitte füllen Sie das Formular unten aus.

Termine Saisonzeit
   
29.03.25 Vorsaison
05.04.25 Nebensaison
12.04.25 NS
19.04.25 NS
26.04.25 Donaudelta
03.05.25 Donaudelta
10.05.25 HS
17.05.25 HS
24.05.25 Donaudelta
31.05.25 Donaudelta
07.06.25 HS
14.06.25 HS
21.06.25 Donaudelta
28.06.25 Donaudelta
05.07.25 HS
12.07.25 HS
19.07.25 Donaudelta
26.07.25 Donaudelta
02.08.25 HS
09.08.25 Donaudelta
16.08.25 Donaudelta
23.08.25 Donaudelta
30.08.25 Donaudelta
06.09.25 HS
13.09.25 HS
20.09.25 Donaudelta
27.09.25 Donaudelta
04.10.25 Nebensaison
11.10.25 Nebensaison
18.10.25 Nebensaison
25.10.25 Vorsaison

Starten Sie jetzt eine unverbindliche Anfrage und füllen das Formular unten auf der Seite aus. Wir senden Ihnen dann die ausführliche Reisebeschreibung inkl. aller Details per E-Mail zu. Sollte der gewünschte Termin nicht möglich sein, machen wir Ihnen Vorschläge für gleichwertige Alternativen.

An den folgenden Terminen fährt das eine 14-Nächte Route bis zum Donaudelta. Die exakte Reisebeschreibung finden Sie hier. Flusskreuzfahrt Donaudelta 2025

26.04.2025 10.05.2025
24.05.2025 07.06.2025
21.06.2025 05.07.2025
19.07.2025 02.08.2025
09.08.2025 23.08.2025
23.08.2025 06.09.2025
20.09.2025 04.10.2025

 

 

Die Verfügbarkeit einzelner Termine und Kabinenkategorien sind grundsätzlich auf Anfrage. Füllen Sie bitte einfach das Formular unten aus und wir melden uns kurzfristig mit den tagesaktuellen Verfügbarkeiten bzw. aktuellen Sonderangeboten.

2-Bett Kabine Hauptdeck
  mit Fenster
Vorsaison 999
Nebensaison 1199
Hauptsaison 1299
   
2-Bett Kabine Mitteldeck
  franz. Balkon
Vorsaison 1199
Nebensaison 1299
Hauptsaison 1499
   
2-Bett Kabine Oberdeck
  franz. Balkon
Vorsaison 1399
Nebensaison 1499
Hauptsaison 1699
   
Einzelkabinen * auf Anfrage

Reisepreise jeweils in Euro pro Person.
Die Fenster auf dem Hauptdeck sind nicht zu öffnen!

50 Euro Frühbucher-Rabatt bis 31.07.2024 - JETZT buchen !

* Das Schiff verfügt nur über Doppelkabinen. Pro Abfahrt gibt es eine best. Zahl an Kabinen zur Einzelbelegung.

Anreise mit dem PKW:
Wir reservieren Ihnen gerne einen Stellplatz (Parkhaus) für ihren PKW. Der Preis für 7 Nächte beträgt 94 Euro.
In diesem Preis ist der Transfer (Hin- und zurück) zum/vom Schiff mit Gepäck bereits enthalten. Bitte nennen Sie uns das PKW-Kennzeichen + eine Mobilnummer.

Anreise mit der Dt. Bahn nach Passau:
Preis 2. Klasse: 175 Euro für die Hin- und Rückfahrt.
Preis 1. Klasse: 290 Euro für die Hin- und Rückfahrt.
Platzreservierung im Zug und der Transfer zum/vom Schiff ist bereits inklusive. Die Abfahrt des Schiffes ist um 15:30 Uhr.

Hotel in Passau:
Vielleicht möchten Sie eine Nacht früher nach PASSAU anreisen oder nach der Reise verlängern. Wir bieten Ihnen ein attraktives Arrangement inkl. einer Übernachtung mit Frühstück in einem guten 4-Sterne Hotel. Preis ab 80 Euro pro Person (Standardzimmer) ab 90 Euro im Komfortzimmer. Fragen Sie uns nach den weiteren Möglichkeiten.

Hotelzimmer in Passau

 

Flusskreuzfahrt Donau - Landausflüge 2025 in der Reihenfolge des Reiseverlaufs.

Sie können diese Ausflüge ab 2 Monate vor Reisebeginn online reservieren oder an Bord buchen. Die Abrechnung dieser Zusatzleistung erfolgt immer am Ende der Reise über das Bordkonto.

Landausflug

Preis

Genussvolle Wachau mit Marillenverkostung

42 Euro

Rundgang durch Dürnstein mit Chorherrenstift

29 Euro

Lichterfahrt durch Wien mit Hofburg

25 Euro

Klassischer Konzertabend im Residenzorchester Wien

49 Euro

Stadtrundfahrt Wien mit Altstadtspaziergang

29 Euro

Sisi-Schloss Schönbrunn mit Führung

55 Euro

Wiener Prater und Heuriger

64 Euro

Donauknie und Kathedrale von Esztergom

39 Euro

Rundfahrt durch Budapest

29 Euro

Budapest bei Nacht mit Folklore

47 Euro

NEU: Highlights in Budapest

55 Euro

Ausflug in die Puszta mit Gestüt

53 Euro

Helikopter-Flug über Budapest max. 3 Pers.

399 Euro

Stadtrundfahrt Bratislava

29 Euro

Panoramabootsfahrt Brücken Bratislava

59 Euro

Besichtigung von Stift Melk

41 Euro

 

 

Genussvolle Wachau mit Marillen-Verkostung ca. 3 Std. - Preis: 42 Euro

Marillenverkostung und Schnaps

Der Ausflug beginnt mit einer kurzen Busfahrt zur Altstadt von Krems. Die Fußgängerzone in der österreichischen Marillen-Hauptstadt lädt zu einem Bummel ein. Hier genießen Sie etwas Freizeit für eigene Erkundungen. Anschließend fahren Sie entlang der Donau und ihren malerischen Weinhängen nach Weißenkirchen. Nun lernen Sie bei einem kleinen geführten Rundgang einen typischen idyllischen Ort der Wachau näher kennen. Aber was wäre die Wachau ohne ihre berühmte Marille? Verkosten Sie mit uns einen Marillen-Schnaps oder Likör oder vielleicht etwas Pikantes von der Marille. Die Produktion hat vieles zu bieten. Für die Konfitüre aus Marillen ist sogar der Ausdruck "Marmelade" geschützt worden. Danach bringt Sie der Bus zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Kurze Spaziergänge, 5 Kostproben inklusive. Der Ausflug kann in unterschiedlicher Reihenfolge durchgeführt werden.

Wien / Österreich - Lichterfahrt mit Hofburg ca. 2 Std. – Preis: 25 Euro

Eine abendliche Fahrt durch die beleuchtete Kaiserstadt ist ein besonderes Erlebnis. Zunächst fahren Sie über die bekannte Ringstraße, an der sich am Abend die vielen Prachtbauten wunderschön angestrahlt präsentieren. Ein kurzer Spaziergang durch die Hofburg, die ehemalige Winterresidenz der kaiserlichen Familie, versetzt Sie in die faszinierende Welt der k.u.k.-Monarchie. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Klassicher Konzertabend im Residenzorchester Wien ca. 2,5 Std. Preis: 49 Euro

Das mit dem Hofburgorchester fusionierte Residenzorchester ist eines der erfolgreichsten Wiener Kammerorchester. Je nach Besetzung präsentieren Ihnen etwa fünf Musiker sowie ein Opernsänger die schönsten Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauß. Lassen Sie sich an diesem Abend von herrlichen Klängen in einem zauberhaften Ambiente verführen.

Bitte beachten: Je nach Spielplan können Spielort und Orchesterbesetzung variieren. Die Sitzplätze liegen mittig. Transfers und Eintrittskarten inklusive.

Wien / Österreich - Stadtrundfahrt mit Altstadtspaziergang, Schloss Schönbrunn, Prater und Heuriger ca. 3,5 Std. Preis: 29 Euro

Wien, die Hauptstadt Österreichs, ist eine Stadt der Super­lative und begeistert jeden Besucher. Zunächst fahren Sie vom modernen Wien an der Donau zur Rossauer Kaserne, einem Monumentalbau aus der Kaiserzeit. Über den Karlsplatz mit Wiens schönster Barockkirche, der Karlskirche und dem Musikverein geht es weiter zu einem kurzen Fotostopp am Hundertwasserhaus. Im Anschluss fahren Sie weiter über die Ringstraße, berühmt für traditionsreiche Prachtbauten wie Staatsoper, Parlament, Burgtheater, Rathaus, Universität und Votivkirche. Ab dem Schwedenplatz unternehmen Sie einen kurzen, gemütlichen Spazier­gang durch die Altstadt zum Stephansdom. Hier haben Sie etwas Freizeit, um das Zentrum mit seinen Geschäften zu erkunden, den Dom von innen zu besichtigen oder das imperiale Flair in einem Wiener Kaffeehaus zu genießen. Anschließend fährt der Bus ab dem Schwedenplatz wieder zurück zum Schiff. Bitte beachten: An Sonn- & Feiertagen sowie zu besonderen Festlichkeiten kann der Dom nur von außen besichtigt werden.

Schloss Schönbrunn - ca. 3,5 Std. Preis: 46 Euro

Flusskreuzfahrt Donau - Schloss Schönbrunn

Die Schlossanlage Schönbrunn zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern Österreichs. Sie ist Schloss Versailles, der Residenz des Sonnenkönigs Ludwig XIV., nachempfunden und durch die Verfilmung der Geschichte Kaiserin Sisis international bekannt geworden. Das ehemalige Jagd­schloss wurde später Sommerresidenz der Kaiserin Maria Theresia. Während der Schlossführung gewinnen Sie einen Eindruck der prunkvollen Innenräume. Es bleibt noch ein wenig Zeit, um in den herrlichen Parkanlagen zu spazieren. Bitte beachten: Vorausbuchung wegen Reservierung der Eintrittskarten notwendig.

Prater und Heuriger  ca. 3,5 Std. Preis: 55 Euro

Wiener Prater mit Riesenrad

Zunächst fahren Sie zum Wiener Volksprater mit dem berühmten Riesenrad, welches mit einer Höhe von 65 Me­tern den Park überragt. Eine Fahrt in einer der Gondeln ist ein besonderes Erlebnis und bietet einen eindrucksvollen Panoramablick über die Hauptstadt Österreichs. Anschließend fahren Sie in ein traditionell geführtes Heurigenlokal, wo Sie bei zwei "Vierterl" Wein, einem kleinen Imbiss und Wiener Musik die beliebte Heurigenatmosphäre erleben können. Bitte beachten: Reihenfolge vorbehalten. Riesenradfahrt sowie Imbiss und 2 Gläser Wein inklusive.

Esztergom / Ungarn Donauknie  ca. 4-4,5 Std. Preis. 39 Euro

Oberhalb der Anlegestelle liegt pompös die Kathedrale von Esztergom. Nach Vorlage des Petersdoms von Rom er­baut, herrscht sie über das ganze Gebiet. Nach der Innenbesichtigung fahren Sie mit dem Bus weiter durch die reizvolle Landschaft nach Visegrad, wo Sie von einem Aus­sichtspunkt unterhalb der gleichnamigen Burg den Blick auf das gesamte Donauknie genießen. Anschließend fahren Sie entlang des alten Donauarmes nach Szentendre. Die kleine Barockstadt erlangte Berühmtheit durch ihre Handwerkskunst und beheimatete viele ungarische Künstler. Nach einem Rundgang kehren Sie zurück zum Schiff (Esztergom oder Budapest). Bitte beachten: Einige teils schwierige Fußwege, für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.

Budapest / Ungarn Budapest bei Nacht mit Folklore ca. 3,5 Std. Preis: 29 Euro

Während Ihrer Rundfahrt durch Budapest erhalten Sie einen umfassenden Eindruck von der ungarischen Hauptstadt, die bei Reisenden zu den beliebtesten Metropolen der Europäischen Union zählt. Die gegenüberliegenden Stadtteile Buda und Pest werden von Burg und Parlamentsgebäude dominiert, die Sie während der Fahrt sehen können. An der Kettenbrücke vorbei gelangen Sie zur Margeretenbrücke und weiter zum Großen Ring, der mit seinen umgebenden Bauten Anfang des 20. Jh. fertiggestellt wurde und damals zu den bedeutendsten Architekturkomplexen in Europa zählte. Sie sehen die majestätische Andrássy Straße und den imposanten Heldenplatz, der mit seinen monumentalen Bauten 1896 zur ungarischen Tausendjahrfeier errichtet wurde. Sie bummeln durch das Stadtwäldchen und sehen die auf einer Insel im Stadtwaldsee gelegene Burg Vajdahunyad. Zurück in der Innenstadt spazieren Sie zur Großen Markthalle, ein architektonisches Schmuckstück, das seit seiner Eröffnung Ende des 19. Jh. bis heute zu den zentralen Einkaufsplätzen der Stadt zählt. Nach etwas Zeit für eigene Erkundungen fahren Sie zum Schiff zurück.

Bitte beachten: Aufgrund aktueller Straßenbauarbeiten und damit verbundenen kurzzeitigen Sperrungen wird die genaue Fahrtroute den tagesaktuellen Möglichkeiten angepasst. Samstagnachmittags sowie sonntags ist die Markthalle geschlossen. Alternativ sehen Sie das Haus der Musik im Stadtwald.

Budapest bei Nacht mit Folklore ca. 3,5 Std. mit Essen Preis 47 Euro

Budapest bei Nacht mit Kettenbrücke

Am Abend erleben Sie eine faszinierende Lichterfahrt durch das beleuchtete Budapest. Nach einem kurzen Stopp an einem Aussichtspunkt mit Blick auf den beleuchteten Stadtteil Pest besuchen Sie ein typisch ungarisches Restaurant, wo Sie traditionell mit einem Schnaps begrüßt werden. Auf den gedeckten Tischen stehen bereits verschiedene ungarische Weine. Zum Essen wird Ihnen eine Gulaschsuppe und zum Nachtisch ein Strudel gereicht. Nach den Klängen der Zigeunermusik führt eine Folkloregruppe ungarische Volkstänze aus verschiedenen Regionen in den entsprechenden Trachten vor. Nach diesem temperamentvollen Abend bringt Sie der Bus zurück zum Schiff.

Bitte beachten: Je nach Jahreszeit findet das Programm in umgekehrter Reihenfolge statt. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/23)

Budapest / Ungarn Puszta-Gestüt  ca. 3,5 Std. Preis: 49 Euro

Entlang der Donau fahren Sie etwa eine Stunde in das ländliche Gebiet der Puszta, welches ca. 50 km südlich von Budapest im Nationalpark "Kiskunság" liegt. Auf der Tanyacsárda werden Sie mit Schnaps und Salzkuchen empfangen und fahren mit Kutschen in die Puszta, wo Sie einen typischen Ziehbrunnen sehen können. Nach Ihrer Rück­kehr beginnt eine typische und rasante Pferdevorführung, anschließend können Sie kalte ungarische Spe­zialitäten wie Salami, Tomaten, Paprika etc. und etwas Wein kosten. Nach einem Spaziergang durch das Gestüt fahren Sie zurück zum Schiff. Bitte beachten:  Einige kurze Fußwege. Bequeme wetterfeste Kleidung empfohlen. Kostproben lokaler Spezialitäten inklusive.

Helikopterflug über Budapest  ca. 1,5 Std. Preis: 399 Euro

Erleben Sie Budapest aus der Vogelperspektive während eines etwa 30-minütigen Fluges an Bord eines Helikopters Robinson R44. Hin- und Rücktransfer vom/zum Schiff im Preis inklusive.

Bitte beachten: 3-Sitzer Helikopter. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten vor Ort. Durchführung wetterabhängig und mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl. Aus Sicherheitsgründen dürfen das Parlamentsgebäude und das Burgviertel nicht überflogen werden.

Bratislava / Slowakei ca. 3 Std. Preis: 28 Euro

Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hauptstadt der jungen Slowakischen Republik kennen, die sich in den letzten Jahrzehnten zu einer bedeutenden Industrie- und Hafenstadt entwickelt hat. Sie fahren entlang der Donaupromenade und der Stadtmauer, vorbei am Präsidenten­palast Grassalkovich Palais und passieren den Regierungssitz, das ehemalige erzbischöfliche Sommerpalais. Vom Burghügel genießen Sie den Panoramablick auf Stadt und Umgebung bis hin zum Kriegsdenkmal Slavín. An­schließend fahren Sie in die sehenswerte Altstadt, die sich ihren gotisch-barocken Stil weitgehend bewahren konnte. Während eines ausgiebigen Rundgangs (ca. 1,5 Std.) durch den historischen Stadtkern sehen Sie den gotischen St. Martinsdom (Außenbesichtigung), der lange Zeit Krönungskathedrale der ungarischen Könige gewesen ist. Vorbei an Bürgerhäusern aus der Renaissance und barocken Palästen, der ältesten Universität in Bratislava und dem Michaeler Tor gelangen Sie zum Hauptplatz. Hier befinden sich das Alte Rathaus, der Maximilian-Brunnen und die historische Mayer-Kon­ditorei. Anschließend Spaziergang zurück zum Schiff. Bitte beachten: In der Altstadt langer Rundgang. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit

Benediktiner Stift Melk  ca. 2 Std. Preis: 37 Euro

Über der Stadt Melk liegt der imposanteste Barockbau an der Donau. Ein Transferbus bringt Sie bequem zum Benediktiner­Stift aus dem frühen 18. Jahrhundert, wo Sie zur Führung erwartet werden. Bei der geführten Innenbesichtigung sehen Sie u.a. die Stiftskirche, den Marmorsaal sowie die weltberühmte Bibliothek mit über 80.000 literarischen Werken und einem überwältigenden Deckengemälde. Von der Terrasse haben Sie einen eindrucksvollen Blick auf das Donautal. Bei freier Zeit ist ein Besuch des Innenhofs und des Stiftgartens möglich. Der Transferbus fährt Sie anschließend wieder zurück zum Schiff.

Alle Landausflüge sind vorbehaltlich Änderungen des Programms/Preis (Stand: 01/23).

Wichtige Informationen für Gäste mit körperlichen Einschränkungen und Rollstuhlfahrer.

Flusskreuzfahrten sind generell nicht barrierefrei. Auch die Anlegestellen der Schiffe und die Gangways sind nicht behindertengerecht gebaut. Die Kabinen und die öffentlichen Bereiche des Schiffes (Beispiel: Sonnendeck) sind teilweise nur über Treppen erreichbar. Die Mitnahme von zusammenklappbaren Rollatoren ist zwar möglich, aber der Passagier muss auch ohne Hilfsmittel in der Lage sein, längere Distanzen und vor allem Treppen zu laufen.

Wir bitten um Verständnis, dass die Flussschiffe für Gäste die ausschließlich auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind, leider nicht geeignet sind. Bitte beachten Sie auch, dass bestimmte Fahrtrouten und vor allem Landausflüge für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen, nicht zu empfehlen sind.

Reiseversicherungen:
Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
Bei Fragen hierzu stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Die nachfolgenden Prämien gelten bis aus weiteres und können hinzugebucht werden.

Reise-Rücktritt + Urlaubsgarantie
Beinhaltet die Reise-Rücktrittsversicherung +
Urlaubsgarantie und den Corona-Reiseschutz
Reisepreis pro Person Euro  
bis 500 26  
bis 1000 44  
bis 1500 57  
bis 2000 68  
bis 3000 106  
bis 4000 164  

Ein Angebot zu dieser Reise anfordern

Ich wünsche ein Angebot für folgende Zusatzleistungen


Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung.


Die 10 wichtigsten Fragen zu den Flusskreuzfahrten auf der Donau.

Flusskreuzfahrten auf der Donau ab Passau erfreuen sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Es gibt keinen anderen Fluss der eine größere Auswahl an attraktiven Flusskreuzfahrtschiffen und verschiedenen Reiseverläufen anbieten kann. Die klassische Donaukreuzfahrt beginnt und endet in der zauberhaften Drei-Flüsse Stadt Passau, in der die Flüsse Donau, Inn und Ilz zusammenfließen. Hier können sie ein Stück echte bayrische Gastlichkeit in einem typischen Wirtshaus kennenlernen und zudem den Passauer Dom St. Stephan bewundern. Über den Dächern thront die Veste Oberhaus, eine Festung aus dem 13. Jahrhundert, die ein Museum beherbergt und über einen tollen Aussichtsturm verfügt. Die Passauer Altstadt ist für ihre barocken Gebäude sehr bekannt und ein Spaziergang wird Ihnen diese sicherlich näher bringen.

Wie lang dauert eine Flusskreuzfahrt auf der Donau?

Die schönsten Kreuzfahrten von Passau bis Budapest mit Wien und Bratislava dauern eine Woche also 7 Nächte an Bord und sind der Renner unter den vielfältigen Angeboten diverser Reiseanbieter. Es gibt auch Kurzreisen mit 4 oder 5 Nächten bzw. längere Reisen mit 10 bis 14 Nächten. Die Reiseangebote unterscheiden sich am eindeutigsten durch die Anzahl der angelaufenen Städte unterwegs und die Vielfalt an interessanten Landausflügen und deren Dauer.

Wie verläuft die Kreuzfahrtroute auf der Donau?

In Passau gehen sie an Bord ihres gewählten Premiumschiffes und bereits am ersten Tag gegen Abend heißt es Leinen los und Kurs setzen in Richtung Österreich. Nach wenigen Flusskilometern überqueren sie fast lautlos die Grenze und erreichen den Ort Engelhartszell im Bundesland Oberösterreich. Auf ihrer Kreuzfahrtroute finden sich die schönsten Städte wie Wien, Bratislava und natürlich die ungarische Hauptstadt Budapest.

Was bietet eine Flusskreuzfahrt bis zum Donaudelta?

Wer diesen tollen Fluss intensiver kennenlernen möchte, für den eignet sich die lange Reise bis in das Biosphärenreservat Donaudelta. Auf dieser 15-Tage Flussreise erleben Sie die Höhepunkte der Donau mit allen Highlights. Sie reisen durch 6 europäische Länder inkl. Österreich, Ungarn, Serbien, Rumänien, Bulgarien und die Slowakei und erleben im rumänischen Tulcea das Donaudelta mit seiner einzigartigen Natur und Tierwelt. Hier empfehlen wir Ihnen ausführliche Landausflüge, um die Naturschönheiten und die Tierwelt aus nächster Nähe bewundern zu können.

Großartige Kulturen und wunderschöne Landschaften entlang des längsten Flusses Europas erwarten sie. Erlebnisreiche Städte wie Wien, Budapest, Belgrad und Bukarest erwarten ihren Besuch. Vielfältige Ausflugsmöglichkeiten sind garantiert. Hier finden Sie ein sehr gutes Angebot für eine Flusskreuzfahrt bis zum Donaudelta.

Wer hat Erfahrung mit Donaukreuzfahrten?

Viel Erfahrung mit Flusskreuzfahrten auf der Donau haben wir durch unzählige Schiffsbesichtigungen und eigene Reisen machen können. Wir wissen worauf es ankommt, damit sie eine wunderschöne Zeit an Bord und an Land verbringen können. Wir geben ihnen eine klare Empfehlung für die Wahl der besten Reisezeit, des schönsten Schiffs und einer komfortablen Kabine auf Wunsch mit Balkon.

Wo bekommt man günstige Flusskreuzfahrten auf der Donau?

Wir bieten Ihnen attraktive Frühbucherrabatte und Rabatte bei einem runden Geburtstag während der Reise. Auch einen Preisvergleich für Ihre gewählte Reisezeit sowie unschlagbare Last Minute Angebote für die Flussreisen auf der Donau bieten wir Ihnen an. Die günstigsten Saisonzeiten sind jeweils im März und Oktober. Hier bekommt man die einwöchige Reise auf einem guten Flusskreuzfahrtschiff bereits ab 599 Euro pro Person zum Frühbucherpreis. (Beispiel: 1 Woche Flusskreuzfahrt ab Passau, Schiff der Mittelklasse, 2-Bett Kabine mit Fenster und Vollpension).

Wie erfolgt die Anreise zur Flusskreuzfahrt?

Für die Anreise nach Passau haben wir ein paar Tipps zusammengestellt. Sie können zum Beispiel von jedem Abgangsbahnhof in Deutschland bequem mit der Bahn bis Passau Hbf fahren. Von dort erfolgt dann der Transfer mit dem Bus bis zu Ihrem gebuchten Flusskreuzfahrtschiff. Die Fahrkarten in der 1. oder 2. Klasse können Sie bei der Reservierung gleich mitbestellen und die Platzreservierung im Zug übernehmen wir gerne als kostenfreie Dienstleistung.

Parken in Passau?

Für die Anreise mit dem eigenen PKW haben wir folgende Lösung geschaffen. Wir reservieren Ihnen gerne einen Stellplatz (Freifläche) oder einen Garagenplatz in einem Parkhaus. In der Regel ist der Transfer zum Schiff bereits inkludiert und sie werden zum Schiff gebracht und wieder abgeholt. Die Bezahlung erfolgt bei Anreise vor Ort in bar oder per EC-Karte. Preis für eine Woche 94 Euro (Stand: 05/24)

Wo kann ich in Passau vor der Reise übernachten?

Wir haben Verträge mit verschiedenen guten Hotels der 3- und 4-Sterne Kategorie vor Ort und können ihnen eine Vorübernachtung inkl. Frühstück organisieren und auch buchen. Bei einigen Hotels kann auch für die Dauer der Reise der Parkplatz genutzt werden.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Donaukreuzfahrt?

Die beste Jahreszeit für diese Flussreise auf der Donau ist von Ende April bis Ende September. Wir empfehlen den Hochsommer

Wann sind die Flusskreuzfahrten auf der Donau ?

Auch für die Saison 2025 haben wir bereits vorgesorgt und erhalten als Fachagentur für Kreuzfahrten als erste die neuen Angebote für Flussreisen auf der Donau. Sie können sich bereits jetzt dafür unverbindlich vormerken lassen und bekommen dann mit Erscheinen der neuen Kataloge eine persönliche Benachrichtigung per E-Mail. Bitte füllen Sie das obige Formular aus. Vielen Dank.

 

Detaillierte Beschreibung zur Flusskreuzfahrt Donau

Entspannen Sie sich bei einer Flussreise auf der Donau und genießen Sie dabei das Flair einer echten Schiffsreise. Lassen Sie sich fernab von Motorenlärm und vollen Straßen den Wind zart um die Nase wehen und genießen Sie die Aussicht vom Sonnendeck aus – einem perfekten Ort, um einfach die Seele baumeln zu lassen und den oft hektischen Alltag zu vergessen.

Die Donau, auch die "Königin der Flüsse" genannt, ist einer der längsten Flüsse Europas und durchfließt auf sagenhaften 2.857 Kilometern insgesamt 10 verschiedene Länder. Beginnend ab der Vereinigung zweier Quellflüsse, der Brigach und der Breg im Herzen des Schwarzwalds, durchquert sie so manch große Beckenlandschaften wie beispielsweise die Wachau und fließt weiter hinunter bis zu dem ausgedehnten Donaudelta, um schlussendlich im Schwarzen Meer zu münden.
Lassen Sie Ihre Donaukreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden – werden Sie Teil dieses Abenteuers und reisen Sie auf diesem majestätischen Fluss, vorbei an historischen Prachtbauten, großartigen Krönungsorten einstiger Herrscher und atemberaubenden Landschaften.

Die Reise einer Donaukreuzfahrt bietet eine unglaubliche Vielfalt – Sie werden neben den unterschiedlichsten Städten und urbanen Metropolen wie Budapest und Wien auch jede Menge abwechslungsreiche Natur bewundern können. Bestaunen Sie die kilometerlange Wachau und die sagenhafte Schlögener Schlinge.
Überzeugen Sie sich selbst, wie unvergleichlich anders so ein Blickwinkel von Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes auf die Städte ist und lassen Sie sich bei einem Besuch vor Ort verzaubern. Ob modern oder historisch – Sie werden begeistert sein! Erspüren Sie selbst, wie lebendig und charmant dieser Mix aus den unterschiedlichsten Städten, dem Fluss, der Flora und Fauna ist.

Oder vielleicht genießen Sie einfach nur einen lauen Sommerabend in einem der Häfen unterwegs, lassen sich treiben zwischen feierfreudigen Menschen und abendlichen Bar- und Restaurantbesuchern. Finden Sie Ihre ganz eigene Inspiration in der guten Laune, dem Flussgenuss-Lebensgefühl und dem unvergleichlichen Ambiente um sich herum.

Es ist nicht zu viel versprochen, wenn wir sagen: Kommen Sie mit zu einer Donau Kreuzfahrt ab Passau, lassen Sie sich entschleunigen - Sie werden überrascht sein, wie gut die Mischung aus idyllischer Natur, facettenreichen Städten und dem leise gluckernden Fluss funktioniert auf der Donaukreuzfahrt.

Donau Kreuzfahrt all-inklusive
Eine Woche "Rund-um-Wohlfühlen" bei der Flusskreuzfahrt Donau und dabei jede Menge neue, interessante Städte besuchen; dort Kunst und Kultur erleben, hier und da wunderschöne sanft vorbei ziehende Landschaften bestaunen und dabei immer komfortabel schwimmend chauffiert werden. Einfach traumhaft – einfach Flusskreuzfahrt Donau all-inclusive!

Donau Kreuzfahrt Route: Passau – Wien – Budapest – Passau
Kreuzfahrten ab Passau gehören zu den klassischen einwöchigen Routen. Die Route führt zunächst von Passau ausgehend vorbei an der Schlögener Schlinge nach Dürnstein. Das Schiff kreuzt durch das Tullner Becken nach Wien, zieht am Donauknie Esztergom vorbei, trägt Sie ins farbenprächtige Budapest und passiert das schöne Bratislava. Von Bratislava aus liegt schon die nächste Etappe der Reiseziele: weiter durch das landschaftlich herrliche Wachaugebiet passieren Sie kurz vor Ende der Reise die Stadt Melk, bevor es wieder zurück nach Passau geht.

Donau Flussfahrt ab Passau
Ausgangspunkt der Flusskreuzfahrt ist Passau. Hier an diesem wunderschönen Flecken Erde erwartet Sie die Schiffscrew, um Sie herzlich an Bord zu begrüßen. Passau liegt direkt an der Grenze zu Österreich und wird im Volksmund auch die Drei-Flüsse-Stadt genannt, denn hier fließen die Donau, Inn und Ilz zusammen. Oberhalb der Stadt thront die majestätische Veste Oberhaus aus dem 13. Jahrhundert, von der aus man einen herrlichen Ausblick auf die darunter liegende Stadt mit dem historischen Stadtteil und der sanft dahinfließenden Donau hat. Nicht nur von oben bemerkenswert sind die barocken Gebäude, die neben dem Stephansdom und seinen Zwiebeltürmen überall in Passau zu besichtigen sind.
Die Leinen los! Sie schiffen flussabwärts von Passau auf der sich sanft windenden Donau und passieren auf halbem Weg zwischen Passau und der österreichischen Stadt Linz im oberen Donautal die ca. 6 Kilometer lange Schlögener Schlinge. Die Schlögener Schlinge wurde 2008 zu einem österreichischen Naturwunder ernannt und hat diese Auszeichnung zu Recht verdient. In einer engen 180 Grad Kehre windet sich die Donau durch das Gestein und bietet dem aufmerksamen Betrachter ein eindrucksvolles Naturschauspiel. Über viele Jahrhunderte hinweg verschaffte sich der Fluss einen Weg durch das Gestein und erschuf so das Engtal. In früheren Zeiten galt diese Flussschlinge für die Schifffahrt als eine der gefährlichsten Stellen auf der ganzen Donau und die damaligen Kapitäne umschifften Sie mit größtem Respekt.
Nach der Schlögener Schlinge verläuft der Fluss wieder in Richtung Osten und führt in die atemberaubend schöne Landschaft der Wachau. Diese gilt als eine der bezauberndsten Flusstäler und Sehenswürdigkeiten in ganz Europa. Hier fließt die Donau auf einer Strecke von circa 30 Kilometern vorbei an dunkelgrün bewipfelten Bergen und akurat angelegten Weinterrassen aus denen hoch dotierte österreichische Weine entspringen. Hoch aufragende imposante Klöster und Burgen und altehrwürdige Kastelle wechseln sich ab auf dem Weg und die Wachau wurde nicht nur wegen ihrer landschaftlichen Schönheit, sondern auch wegen der architektonischen und kulturellen Schätze auf die Liste des UNESCO-Welterbes gesetzt.

Dürnstein

Sanft eingebettet in der Wachau liegt auch der Ort Dürnstein und ist das nächste Ziel der Reise. Mit seinen nur knapp 830 Einwohnern gilt mit seinem beeindruckenden blauen Turm der Stiftskirche als ein echtes Wahrzeichen in Österreich. Oder bestaunen Sie das im Jahr 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommene Stift Göttweig. Der Benediktinerstift schmiegt sich südlich des Donau-Ausläufers Dunkelsteinwald auf einen Hügel und bietet mit seiner barocken Pracht einen echten Augenschmaus.
Die Flusskreuzfahrt führt weiter durch das knapp 50 Kilometer lange und circa 14 Kilometer Tullner Becken, auch Tullernfeld genannt, weiter zum nächsten Punkt der Reiseziele.

Wien
Und da taucht sie auf - ehrfurchtgebietend und wunderschön, das Herz von Österreich: Wien! So viele Möglichkeiten stehen offen, um Wien touristisch zu erobern, um das Lebensgefühl und den Flair zu spüren und zu atmen. Wien vereint gekonnt Tradition und Moderne und lockt mit ihren drei Opernhäusern, rund einem Dutzend Theatern und Museen jedes Jahr eine große Schar an Besuchern an. Die österreichische Hauptstadt wird als die Wiege des Walzers gefeiert und verehrt und hat Berühmtheiten wie Romy Schneider und Falco haben in Wien das Licht der Welt erblickt. Die weltweit bekannte Metropole des Walzers zählt in ihrer gesamten Geschlossenheit zu einem der schönsten und auch bekanntesten Stadtdenkmäler Europas und wurde zusammen mit Schloss und Park Schönbrunn von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Wandeln Sie auf Sisi`s Pfaden durch das zauberhafte Schloss Schönbrunn, schlendern Sie vergnüglich und ausgelassen über den Wiener Prater, besuchen Sie den Stephansdom oder das bunte Hundertwasserhaus. Die Hofburg bietet ebenfalls jede Menge zu entdecken oder genießen Sie doch einfach bei einer gemütlichen Stadtrundfahrt die vielfältigen Eindrücke. Lassen Sie sich bei einem Heurigen mit Speis und Trank verwöhnen und erhalten Sie einen Einblick in die regionale Kulinarik.

Esztergom
Nach der Großstadt-Atmosphäre geht es nun ruhig auf der Donau weiter flussabwärts und Sie lassen Österreich hinter sich. Der nächste Etappenabschnitt, die Königsstadt Esztergom liegt in Ungarn und liegt nur wenige Kilometer vom Donauknie entfernt. Sattgrüne Weinberge zieren das Donautal und das hoch aufragende Pils-Gebirge mit seinen gewachsenen Wäldern schafft einen romantischen Rahmen für diesen Teil der Donau. Kenner der Donaukreuzfahrt sind sich einig – hier ist die reizvollste Landschaft von Ungarn zu sehen. Die Stadt wurde vor der christlichen Zeit schon von Kelten besiedelt und gehört somit zu den ältesten Städten Ungarns. Später waren Könige und Fürstbischöfe ansässig und haben die Stadt mit ihren Bauwerken wie den Dom mit seiner imposanten Kuppel oder dem Königspalast beeindruckende Denkmäler hinterlassen.

Budapest
Weiter die Donau hinab passieren Sie die an einer Flussschlinge liegende Stadt Visegrad über der eine mächtige Königsruine aus dem 14. Jahrhundert wacht und erreichen das temperamentvolle Budapest. Schon seit Jahren zählt die bereits im 2. Jahrhundert nach Chr. gegründete Donaumetropole zu einer der schönsten Städte in Europa. Links der Donau erhebt sich der Stadtteil Buda, bestehend aus der historischen Altstadt mit verwinkelten Gässchen und dem mittelalterlichen Burgviertel und auf der gegenüberliegenden Flussseite befindet sich der vitale Stadtteil Pest mit der schönsten Einkaufsstraße Ungarns. Verbunden sind die beiden Stadtteile über diverse Brücken, welche die Donau blau schimmernd unter sich durchfließen lässt. Die bekannteste dieser Bauwerke ist die Kettenbrücke.
In Budapest pulsiert das Leben und bei einer Besichtigung dieser lebendigen Stadt können Sie sich selbst davon überzeugen, warum Budapest auch "Paris des Ostens" genannt wird. Lassen Sie sich bei nächtlichem Lichterglanz und Folklore vom Charme dieser pulsierenden Stadt verführen und setzen Sie Budapest für immer auf die Liste Ihrer Lieblingsstädte.

Bratislava
Ein letzter Blick zurück, ein kurzes Adieu und es beginnt die spannende Rückreise der Kreuzfahrt auf der Donau zum nicht minder faszinierenden nächsten Reiseziele: Bratislava.
Bratislava ist die Hauptstadt der Slowakei und liegt sanft gebettet an beiden Ufern der Donau am Gebirgsfuß der Kleinen Karpaten. Diese junge, aufgeschlossene und moderne Stadt grenzt direkt an die beiden Länder Ungarn und Österreich, was für ein buntes und lebhaftes Stadtgefühl sorgt.
Lassen Sie sich durch die Altstadt treiben und genießen Sie den Umstand, dass der Zugang nur für Fußgänger möglich ist. Erklimmen Sie den 45 Meter hohen Turm im Alten Rathaus und erfreuen Sie sich an einem eindrucksvollen Rundum-Panorama-Blick über die Dächer und die Donau. Oberhalb der Stadt hat die wiederaufgebaute gleichnamige Burg ihren festen Sitz und auch von hier aus hat man einen faszinierenden Ausblick.

Melk
Die Schiffsreise führt flussaufwärts vorbei an schön angelegten Weinbergen und pittoresken Burgen durch das entzückende Gebiet der Wachau zurück zum Barockkloster Stift Melk. Die Abtei der Benediktiner liegt sehr idyllisch auf einem Felsplateau rechter Hand zum Ufer der Donau. Bis heute zählt das Stift als Wahrzeichen der Wachau ebenfalls zum UNESCO-Welterbe. Der prachtvolle Barockbau wurde in den Jahren 1702 bis 1746 erbaut und zählt heute zu einem der größten und bemerkenswertesten Barockensembles in Europa. Die herausragende Architektur ist weltweit bekannt und auch heute noch leben dort seit dem Jahre 1089 nach traditioneller Lebensweise Benediktinermönche. Nehmen Sie sich eine Auszeit und machen sie einen Abstecher zum prächtigen Marmorsaal – sie werden garantiert überrascht sein. Der Saal im Südflügel des Stifts ist über 240 Meter lang, denn anstatt christlicher Motive sind dort die griechische Göttin Pallas Athene auf dem Löwenwagen und Herkules dargestellt. In der Mitte dieses beeindruckenden pompösen Raums befindet sich ein für damals schon sehr fortschrittliche Erfindung: ein Gitter in der Mitte des Raumes, durch das der gesamte Saal beheizt werden konnte. Der Marmorsaal war somit nicht für Andachten und innere Einkehr gedacht, sondern hatte eher weltlichen Ursprung und diente als Fest- und Speisesaal.

Passau
Noch einmal kommen Sie in den Genuss des letzten anmutigen Donauabschnitts auf Ihrer Donau-Kreuzfahrt. Entspannen Sie sich an Deck und lassen Sie Ihre Umgebung tief auf sich wirken. Genießen Sie die äußere und innere Ruhe und freuen Sie sich, denn nach der Reise ist vor der nächsten Reise. Die Schiffscrew bringt Sie an Ihren Start- und Zielpunkt Ihrer Reise -Passau- zurück und verabschiedet Sie mit einem warmen Lächeln. Neben Ihrem Gepäck nehmen Sie hoffentlich ganz viele wundervolle Eindrücke und tolle Erlebnisse mit nach Hause. Hier finden Sie Informationen zu Passau.